Lage

 

   

Die Lidernenhütte liegt im Kanton Uri auf 1727 m.ü.M. zwischen Urnersee und Muotatal beziehungsweise zwischen Stoos und Schächental.

Lageplan der Lidernenhütte

Detaillierte Karte

 

    Anreise

 

    Erreichbar ist die Lidernenhütte sehr einfach mit PW und mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit dem Auto via Brunnen oder Flüelen nach Sisikon, Riemenstalden / Chäppeliberg www.riemenstalden.com oder mit der Bahn nach Sisikon und mit dem Postauto nach Chäppeliberg. www.sbb.ch
Postauto / Taxi 041 820 32 55, Reservation obligatorisch

 

    Zustiege / Übergänge

 

    Von Chäppeliberg führen verschiedene Wanderwege in 1¼ bis 2½ Stunden zur Lidernenhütte oder Sie schweben mit der kleinen Seilbahn zur Alp Spilau.
Von da geht es in 15 Minuten zu Fuss zur Lidernenhütte SAC. Die längere Variante führt über Goldplanngg-Höchi zur Hütte. www.gipfelbuch.ch
Die Übergänge von Flüelen / Eggbergen www.eggberge.ch und von Morschach / Stoos www.stoos.ch sind sehr beliebt. Dauer je 3 - 4 Stunden. Es besteht auch die Möglichkeit, von Muotatal oder von Sisikon aufzusteigen, Dauer je 3 - 4 Stunden.
Mit Ski sind die Aufstiege von Chäppeliberg durch das Proholz (markiert) oder über Höchi (Orientierung schwierig) möglich.
Die Übergänge sind im Winter nur bei guten Verhältnissen möglich.

 

    Seilbahn Chäppeliberg - Spilau

 

   

Juli / August / September 6.00 - 19.00 Uhr
Juni / Oktober 7.00 - 18.00 Uhr

Übrige Zeit bei schönem Wetter und guten Schneeverhältnissen: An Wochenenden 7.00 - 16.30 Uhr,
Montag - Freitag 8.00 - 16.30 Uhr

Bei Schlechtwetter auf Anfrage 041 820 44 48 oder

041 870 42 46.
Falls Sie mit dem Abend-Postautokurs anreisen (Sisikon ab 16.40 Uhr) und noch mit der Seilbahn hochfahren möchten, informieren Sie bitte vorgängig die Familie Stadler von der Seilbahn.

www.spilau.ch